Unsere BIM Solution Tools


Sichern Sie sich Ihre BIM Vorteile!
Wir steigern die Sicherheit und die Amortisation von BIM Investitionen durch kundenorientierte Lösungen zur Produktivitätssteigerung für Revit®.


BIM Solutions für Revit® Anwender
Basierend auf den Bedürfnissen und gelösten
Probleme der fortschrittlichsten BIM Unternehmen!




Eine Übersicht unserer BIM Solution Tools




Building Design, Facility Management und BIM Datenanalyse des aktuellen oder verlinkter Revit® Modelle
Vielseitiges Building Design mit Revit® und Insert Elements
BIM Tree Manager hilft, Elemente aus einem LOD (Level of Development) leicht in einen anderen zu überführen. Anwender können Projektdaten Kategorie übergreifend gruppieren, qualifizieren und analysieren, um so das Modell besser zu verstehen und Fehler zu vermeiden. Mit dem BIM Tree Manager können Familien gesucht, kontrolliert und eingefügt werden. Außerdem organisiert der BIM Tree Manager die BIM Daten übersichtlich in einer dynamischen Baumstruktur.
Mit Insert Elements werden Elemente für Architektur, Ingenieurbau und die technische Gebäudeausrüstung (Möbel, Beleuchtungskörper, mechanische Ausrüstung, Ingenieurbauverbindungen etc.) schnell eingefügt! Hierzu werden integrierte und vollständig anpassbare Regelwerke benutzt, um die Elemente an vordefinierte oder logisch zu anderen Objekten bezogene Positionen zu platzieren.




Revit® Familien suchen und managen
Mit Wall+ vom Holzrahmenbau-Modell zur Ausführungszeichnung/Werkstattzeichnung
Smart Browser Manage arbeitet Aufgaben an Revit® Familien ab. Anwender müssen also nicht mehr eine nach der anderen Familien ändern, sondern können beispielsweise vorgefilterten Familien über eine Aufgabe neue Parameter zuweisen, oder Werte ändern. Alle Änderungen geschehen in Echtzeit und ermöglichen so dem Anwender Fehler zu vermeiden und volle Kontrolle über seine Änderungsprozesse von Familienparametern.
Wall+ bietet eine Reihe intuitiver Funktionen, um Holzrahmenbau mit Revit® Wänden zu modellieren und zu Werkstattzeichnungen zu überführen. Holzrahmenbau war mit Revit® noch nie eine leichte Aufgabe. Mit Wall+ reichen zukünftig ein paar Mausklicks. Nach der Modellierung überführen Sie Ihren Holzrahmenbau über den integrierten Generator in fertige Werkstattzeichungen!




Automatische Erzeugung von Durchbrüchen und deren Änderungsmanagement
Automatisiertes Design von Dachstühlen
Cut Opening verwaltet die Erstellung und Änderung von Durchbrüchen an Stellen, wo Luftkanäle, Rohre, Kabeltrassen oder Leitungen Geschossdecken, Dächer, Wände, Träger oder Stützen durchdringen. Hierbei wird die Revit® interne Kollisionskontrolle zugrunde gelegt. Cut Opening fügt Durchbrüche auch für mehrere Kategorien gleichzeitig ein! Die Durchbrüche können basierend auf einem Gesamtmodell, auf verknüpften Revit® MEP Modellen oder sogar auf ifc Modellen erzeugt werden.
Rafter+ ist ein professionelles BIM Solution Tool, um Dachstühle automatisiert in Revit® zu erzeugen! Eine Reihe von leistungsstarken und intuitiven Funktionen unterstützen Sie bei der Erstellung von Sparren, Pfetten, Dachlattung, Wechseln, Kehl- und Gratsparren uvm.





Werkstattzeichnungen automatisiert erzeugen

Design von Holz-Fachwerkbindern
Smart Assemblies erzeugt Baugruppen deren entsprechende Ansichten für Wände, Teile (Parts), Geschossdecken, Tragwerksrahmen, Stützen oder Fundamente. In den Ansichten werden Bemaßungen nach definierten Regelwerken platziert. Außerdem werden auch gleich die Planlayouts basierend auf einem Masterlayout erzeugt, in denen neben den Ansichten und Schnitten auch entsprechende Stücklisten und Legenden platziert werden können. Smart Assemblies spart seinen Anwendern eine Unmenge an Zeit ein!
Das leistungsstarke BIM Solution Tool ermöglicht Ihnen einen ganz neuen Blick auf das Design von Fachwerkbindern in Revit®.
Truss+RT ermöglicht es dem Revit® Anwender das schnelle Design von Fachwerkbindern basierend auf einer Plattform in Minuten statt in Stunden!




Mit Wall+ vom Metallrahmenbau-Modell zur Ausführungszeichnung/Werkstattzeichnung
Design von Metall-Fachwerkbindern
Metal Framing Wall+ erhöht die Produktivität von Revit® Anwendern, weil es die Modellierung von Metallständerwänden in einem Prozess unterstützt! Die schnell modellierten Metallständerwände werden in bemaßte Werkstattzeichnungen überführt und es können auch Schnittlisten ausgegeben werden. Optional gibt es einen CNC Exporter (zu Howick, Metroll, etc.)
Das leistungsstarke BIM Solution Tool ermöglicht Ihnen einen ganz neuen Blick auf das Design von Metall-Fachwerkbindern in Revit®.
Metal Framing Truss+RT ermöglicht es dem Revit® Anwender das schnelle Design von Metall-Fachwerkbindern basierend auf einer Plattform in Minuten statt in Stunden! Optional gibt es einen CNC Exporter.




Modellierung von Sprinkleranlagen

Modellierung von Belüftungssystemen
Smart Sprinklers ermöglicht eine einfache und schnelle Planung von Sprinklern im BIM-Modell bei gleichzeitiger Kollisionskontrolle und automatischer Routingführung. Es kann dabei zwischen verschiedenen Routingoptionen gewählt werden. Geeignet für Australien, Amerika und Europa.
Smart Diffusers ist ein leistungsstarkes BIM Solution Tool zur Planung von Belüftungssystemen, das bei der Verteilung und Berechnung hilft.




Platzieren von Abhängern oder Halterungen für MEP-Elemente
Management von Heizungssystemen
Smart Hangers ist ein leistungsstarkes BIM Solution Tool zum Platzieren von Abhängern und Halterungen an Luftkanälen, Rohrleitungen, Kabeltrassen, Leitungen oder linienbasierten Elementen der Kategorie „Allgemeines Modell“. Die mitgelieferten Abhänger und Halterungen können automatisch an schräge Dächer, Geschossdecken, Fundamenten, Tragwerksrahmen, Wände oder auch Bezugsebenen aus dem aktuellen oder einem verknüpften Revit® Modell angebracht werden. Mit Smart Hangers lassen sich auch Schusslängen auf MEP Elemente gem. Herstellerangaben übertragen werden.
R-Heating ist eine Komplettlösung zur Modellierung von Heizungssystemen. Es umfasst alle notwendigen Schritte für den Planer – die Verteilung von Heizungselementen, die automatsicher Verbindung zu einem System und den hydraulischen Abgleich, den Revit® nicht hat.