Montag, 24. Juli 2017

Erstellen von speziellen Geometrieschnitten bei diagonaler Aussteifung (Holzrahmenbau)

Jeder Konstrukteur weiß, dass diagonale Aussteifung für die Stabilität von Rahmenbauwänden unverzichtbar ist. Eingelassene Aussteifung ist die am häufigsten genutzte Art der Aussteifung, allerdings müssen hier die Pfosten angeschnitten werden, damit die Strebe bündig mit der Pfostenoberfläcge abschließt. Bei diagonalen Streben werden die Pfosten in der Regel in einem 45°-60°-Winkel angeschnitten.

Manchmal brauchen die Konstrukteure allerdings eine andere Art des Anschnitts. In diesem Post beschäftigen wir uns mit der Anfrage des AGACAD-Kundens Optimera AS aus Norwegen.

"Wir benötigen Anschnitte für  unsere diagonalen Streben, die horizontal und nicht diagonal sind. Ist das möglich?"














Um solch einen Anschnitt zu erstellen, braucht es eine bestimmte Schnittfamilie und die Smart Details Software.

Es gibt keinen Revit-Nutzer, der einfach so ohne Smart Details saubere Anschnitte erstellen kann. Wie kannst du die Software in deinem Modell einsetzen? Folge einfach diesen Schritten und probier es in deinem Revit-Projekt aus:

1. Wie bereits erwähnt, benötigt es eine bestimmte Revit-Familie, um die speziellen Anschnitte am Pfosten vorzunehmen.

2. Nutzt du die aktuelle Version von Smart Details, wähle die diagonalen Streben aus und starte das Feature Insert Details:















3. Wähle die Regel in deiner Smart Details-Konfiguration und klick auf Insert Details. Wenn du dabei Hilfe benötigt, schau einfach in den Hilfe-Bereich hinein. Dort wird dir erklärt, wie du die Regeln erstellst.














4. Wenn du ein Beispielprojekt hast, wähle die diagonale Aussteifung aus und starte das Feature Modify Details. Speichere deine Auswahl ab und du wirst die folgende Regel in deiner Smart Details-Konfiguration. Später kannst du sie noch umbenennen.














5. Auf der rechten Seite des Fensters kannst du nach den Pfosten suchen. Jetzt musst du den benötigten Bereich für die Anschnitte auswählen, damit die Regel korrekt ausgeführt wird.















6. Die spezielle Familie ist dafür da, diagonale Streben einzusetzen. Aus dem Grund wird sich der Anschnitt verschieben, wenn die Befehle "Modifizieren" oder "Update" ausgeführt werden.

7. Sollten sich die Pfosten verschieben, musst du die Details der diagonalen Streben mit dem Detail Configuration-Befehl (DC) in Smart Details aktualisieren.

8. Im folgenden Bild sind zwei Bereiche rot marktiert. In den Familieneigenschaften kannst du jetzt die Sichtbarkeit und die Maße mit Hilfe der Typparameter regeln. Weiterhin kannst du Versätze steuern.














Nun hast du es geschafft! Wenn du den oben genannten Schritten gefolgt bist, solltest du jetzt in der Lage sein, jede Art von Anschnitten im Holzrahmenbau zu erstellen. Smart Details wird dir dabei helfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen