Montag, 15. Januar 2018

BIM2FABRICATION - Wall Framing oder Metal / Wood Framing

Dank der Tools von AGACAD ist es möglich, die Arbeitszeit extrem zu verkürzen und die Fehlerquote in den Zeichnungen stark zu reduzieren. Heute konzentrieren wir uns auf das Tool Metal Framing Wall+. Mit dieser Solution machen wir es möglich, vom Architekturmodell über die Fertigungszeichnung bis hin zur maschinellen Fertigung detaillierte Lösungen anzubieten.
Im folgenden könnt ihr die Erfahrung mit dem Tool von AGACADs US-Kunden United Builing Solutions nachlesen:

UBS: „Die Framing Tools von AGACAD lassen uns getrost mehr Komplexität annehmen“ 

Diese US-Designfirma erkannte AGACADs Wall Framing Solution (BIM) als die einzige Software auf dem Markt, die komplett die Anforderungen für Flexibilität, Komplexität und Produktivität erfüllt. Weiterhin beschreiben sie den Support als „unverzüglich und bemerkenswert“

Kundenprofil

United Building Solutions (UBS) bietet Design, Planung und Service im Bauwesen. Die Firma sieht die BIM-Technologie als Schlüssel für angebaute und integrierte Projekte.

Business-Anfrage

UBS bietet Technik, Design und Virtual Modeling Services für eine Schwesternfirma, welche CFMF (cold-formed metal faming) für Wände und Bodenplatten herstellt. Durch Grenzen in der Funktionalität von Autodesk® Revit®, welches die Firma nutzt, brauchte sie Tools, um Projektkosten zu sparen und um sicherzugehen, dass die vorgefertigten Bauteile effizient eingebaut werden konnten.












„Wir probierten ein Add-On, um die Fertigungszeichnungen der Paneele zu entwerfen, aber wir waren nicht zufrieden. Also entschieden wir uns, uns auf die Jagd nach anderen Programmen zu machen, bis wir das beste gefunden hätten – selbst, wenn es nicht Revit® war“, sagt Chandel Ninmann, Virtual Designer/Construction Specialist bei UBS.

Das Unternehmen hatte eine lange Wunschliste für die ideale Software, beginnend mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und großartigem Support. Sie müsste alle Arten von Wandpaneelen und die dazugehörigen Komponenten mit individualisierbaren und zu sichernden Konfigurationen generieren können, in der Lage sein, komplexe Rahmenöffnungen zu entwerfen, Pfosten oder andere Strukturmaterialen hinzuzufügen, Verkleidungen und vorkonfigurierte Fertigungszeichnungen zu generieren und gut mit mehrstöckigen Gebäuden arbeiten zu können. Es sollte einfach sein, Veränderungen vorzunehmen, automatische Aktualisierungen der Paneele und Fertigungszeichungen auszuführen und eine schnelle Anpassung der nachfolgenden Paneelennummerierung gewährleisten. Leichte Erstellung und Individualisierung der Terminpläne war ebenso erwünscht.

Lösung

Während sie mehrere Zeichenprogramme für die Paneele ausprobierte, bemerkte Mrs. Ninmann, dass Metal Framing Wall+ von AGACAD herauszustechen schien. Sie arrangierte eine live Demo mit Renata Jočienė, leitende BIM Application Engineer bei AGACAD, und konfrontierte sie mit den anspruchsvollen Anforderungen des Unternehmens UBS.

„Ich brauchte ein Programm, das viel leisten konnte und sie konnte mir zeigen, dass Wall+ dazu in der Lage war, nahezu alles umzusetzen, was ich wollte“ erinnert sich die Spezialistin. Für die wenigen Details, die noch fehlten, entwickelten sie innerhalb von 2 Wochen gemeinsam die gewünschten Funktionen für ein Update. „Das reichte aus, um mich davon zu überzeugen, dass Wall+ das beste Revit Add-In für die Paneele ist. Ich wusste, dass AGACAD sich meine Anforderungen anhören würde und tatsächlich ein Programm entwickeln würde, um sie auch zu erfüllen…und das in einer beeindruckenden Geschwindigkeit!“

UBS fand in AGACADs Framing Tools (welche ebenso für Holz, wie auch für Dächer, Böden und Wände verfügbar sind) Hilfe bei mehr als nur der Herstellung von Paneelen. Mrs. Ninmann meldete sich schnell und sagte, wie sehr ihr die custom join-Funktion gefiele: „Ich war in der Lage, innerhalb von wenigen Minuten meine erste Verbindung anzupassen! Ich habe mich gefreut zu sehen, dass sich die Vorschau mit jeder Veränderung angepasst hat und wie die Dropdown-Optionen Sinn ergeben haben. Ich denke, ich werde die Abstandoptionen am meisten nutzen!“












Ergebnisse

AGACADs BIM Framing Software hat laut Mrs. Ninmann die Produktivität von UBS erhöht und dem Unternehmen ermöglicht, kompliziertere Arbeiten zu erledigen. Sie kann nun die Paneele schneller fertigstellen und bearbeiten. Weiterhin kann sie leicht jede Art von Plänen entwerfen: zur Materialbestellung, Analyse der Bauteile in mehreren Ebenen, um das Gewicht der Paneele zu bestimmen und vieles mehr.

„Wir nutzen oft die einzigartigen und benutzerdefinierten Details, um die Produktivität zu verbessern oder um einen schwierigen Punkt in einem Gebäude leichter für alle Bereiche darzustellen. Es war sonst immer schwierig, wenn nicht sogar unmöglich, diese Details zu entwerfen und sie klar zu vermitteln. Wall+ und das Team dahinter hat uns mehr Selbstvertrauen in unsere Fähigkeit gegeben, einzigartige und benutzerdefinierte Fertigungszeichnungen anzufertigen“, erzählt Mrs. Ninmann.

Sie beschreibt AGACADs Kundensupport als „schnell und bemerkenswert“, ein Zitat ihrerseits, um die perfekte Beratung (in einer schnellen Antwort ihrer E-Mailanfrage) zu beschreiben, wie sie einen bestimmten Framing-Typ benutzen könne, um Baugruppen in einem Gebäude mit verschiedenen Pfostentypen zu unterscheiden. Mrs. Ninmann fügt weiterhin hinzu, dass sie „verblüfft“ davon sei, wie schnell das Unternehmen die beauftragten neuen Features entwickeln könne.















Mittwoch, 10. Januar 2018

Neue Features für Smart Details

Heute widmen wir uns dem Tool Smart Details, welches durch das einfache Einfügen von intelligenten Details eine große Lücke auf dem Markt geschlossen hat. Dank des Feedbacks von Usern und BIM-Experten wird das Tool immer stärker.
Das aktuelle Update hält für euch drei neue Features parat:

Die erste Neuerung des Tools macht es möglich, automatisch Details in einem Element zu finden und diese an der gleichen Position in einem anderen Element zu platzieren: "detect-and-insert corresponding detail". Dieses Feature verbessert die Effizienz für das Anfertigen von Betonfertigbauteilen sowie den Holz- und Stahlskelettbau. Schauen wir uns drei Beispiele an:

1. Wenn ihr Details in einer Wand habt, wird Smart Details diese Details nun auch im Fundament an der gleichen Stelle platzieren.




















2. Smart Details erkennt automatisch Details in z.B. tragenden Decken  - wie Verbindungsplatten - und fügt Auflagerdetails an der entsprechenden Position der Wand ein - sogar bei geneigten Fußbodenflächen.

















3. Wenn linienbasierte Elemente nahe der Wände platziert sind, findet Smart Details diese automatisch und platziert die Details an der exakten Position, an der ihr sie benötigt.


















Eine weitere Neuerung ist, dass dem Tool eine neue Layoutregel zum Einfügen von anhebenden Details hinzugefügt wurde. Anstatt des Platzierens der Details nach 'festgelegter Anzahl & festgelegtem Abstand', können sie jetzt nach 'festgelegter Anzahl & im Verhältnis zur Länge' platziert werden. Dieses Update ermöglicht eine höhere Flexibilität, wenn ihr mit Elementen einer bestimmten Länge arbeitet.



Und zu guter Letzt hat sich die Benutzeroberfläche verbessert. Nun könnt ihr die Familien aus dem altbekannten Familienbrowser-Fenster wählen.














Wenn ihr Smart Details bereits nutzt, denkt daran, das Update durchzuführen und ASAP die neuen Features zu installieren. Falls ihr noch keine Smart Details Nutzer seid, probiert es gerne aus! Hier könnt ihr unser TOOLS4BIM Dock herunterladen und das Tool für 14 Tage ausprobieren.

Montag, 8. Januar 2018

Aufzeichnung des Webinars Framing Truss Floors

Frohes neues Jahr zusammen! Zu Beginn des neuen Jahres haben wir die Aufzeichnung des Webinars Framing Truss Floors in Revit für euch.
Schaut euch das Webinar hier noch mal in Ruhe an und klickt Schritt für Schritt mit. Viel Spaß dabei!


Freitag, 15. Dezember 2017

WEBINAR: Framing Truss Floors in Revit

Das letzte Webinar dieses Jahres steht an. Am 19.12. um 10:00 Uhr liegt der Fokus auf dem Framen von Fußböden, entweder mit Holz oder Metall. Unser Kollege von AGACAD stellt euch die Tools Wood Framing Floor+ sowie Wood Framing Truss+RT vor. Die Prozesse, die ihr in dem Webinar kennen lernt, sind ebenfalls kompatibel für die Metal Framing Software.

Registriert euch hier und lernt innerhalb von 30 Minuten, wie ihr eure Arbeit beschleunigen und vereinfachen könnt!

Dienstag, 12. Dezember 2017

„THANK-YOU OFFER“ - auf ausgesuchte AGACAD Tools!

***Supersonder-Rabatt-Aktion***

Bis zum 22. Dezember 2017 bekommt Ihr 50% Nachlass auf so gut wie alle BIM Solution Tools. Verlangt noch heute euer persönliches Angebot zum Start in die AGACAD Welt - zur Optimierung Eurer Revit-Arbeitsweisen - oder zur Erweiterung Eures Lizenzbestandes.

Alle Infos zu unsern Tools findet Ihr hier.

Für alle die ein Angebot wünschen schickt bitte ein Mail an: sosath@Contelos.de

Montag, 11. Dezember 2017

Leitfaden für den BIM Navigator

Falls ihr das Webinar letzte Woche verpasst habt oder euch noch mal in Ruhe durchklicken möchtet, findet ihr hier die Aufnahme. Der Fokus lag am Donnerstag auf dem BIM Navigator (beinhaltet den Smart Browser Manage und den BIM Tree Manager). Ihr könnt euch anschauen, wie ihr die Tools für eure Revit Arbeitsweise effizient nutzen könnt und euch eine Menge Zeit und Arbeit erspart. Viel Spaß!


BIM World 2017 - bis zum nächsten Mal!

Wir sind zurück aus dem Süden und freuen uns gemeinsam mit unseren Kollegen von AGACAD über euer reges Interesse an Revit und den Tools. Dank Euch blicken wir auf zwei interessante Tage voller Gespräche über Infrastruktur, Anlagenbau, Tiefbau/GIS und Architektur zurück und sagen DANKE, dass die BIM World 2017 uns eine perfekte Plattform geboten hat, persönlich mit euch in Kontakt zu treten.

Dienstag, 28. November 2017

AGACAD Präsentiert - Wood Framing

Das Thema: Holzrahmenbau – Automatische Deckenerstellung inkl. aller Durchbrüche

Die Webcast findet am 29. November 2017 um 10 Uhr statt. Meldet euch hier gleich an!

http://www.aga-cad.com/blog/webinar-frame-complex-floors-with-connections-automatically?utm_source=mailchimp&utm_campaign=blog_20171127_WebinarFrameComplexFloors

Revit User aufgepasst - AGACAD stellt ein neues Produkt-Paket vor!

Zwei Tools haben die Ehe geschlossen und sich zum neuen Produkt "BIM Navigator" vereinigt. "Smart Browser Manage" das perfekte Tool zur Verwaltung eurer Revit Projekte und der "BIM Tree Manager" das optimale Werkzeug zum suchen und organisieren eurer Revit Familien (Bauteile). Das Webinar richtet sich an alle BIM Manager, Analysten...also an BIM Beteiligte.

Die Websession (2 zur Auswahl) finden am 07. Dezember statt. Ihr könnt euch über die folgenden Links anmelden:

Session 1 10:00 AM - 10:45 AM Berlin time. Register>>

Session 2 05:00 PM - 05:45 PM Berlin time. Register>>

Wir feuen uns auf eure Teilnahme.

Donnerstag, 23. November 2017

Das größte BIM-Event im D-A-CH Raum startet!

Nach einer erfolgreichen Premiere im Jahr 2016 mit über 2.000 Besuchern, 63 Rednern und 60 Ausstellern kehrt die BIM World MUNICH am 28. und 29. November 2017 in das ICM Internationales Congress Center München zurück. Unser Hochbau-Team ist an beiden Tagen für euch vor Ort und stellt euch gern unser Leistungsportfolio im Bereich Infrastrukturplanung und BIM-Consulting vor.

Dazu gehören u.a. die Themen Optimierung von Planungs- und Konstruktionsprozessen sowie einheitliche Arbeitsweise in digitalen Bauwerksmodellen. Wir erklären euch gern, wie ihr mit Dynamo oder unseren plus4revit und BIM Solution Tools eure Aufgabenstellungen effizienter lösen könnt.

Profitiert bei einem Besuch an unserem Stand auch von unserem internationalen Netzwekpartner AGACAD, der gemeinsam mit uns auf der BIM WORLD ausstellt.

Wir freuen uns auf euch! Ihr findet uns auf Stand 26. Bis nächste Woche :)